HERMANN KOTH
Ingenieurbau GmbH & Co. KG
Neuenteichweg 11
23795 Schieren/Bad Segeberg

Telefon: 0 45 51 / 27 26
Fax: 0 45 51 / 79 66
E-Mail: info@hk-ingbau.de

HSW CTT Tollerort

Hamburg-Steinwerder

Bauherr: HHLA Container-Terminal Tollerort GmbH
Auftraggeber: Hecker Bau GmbH & Co. KG
Unsere Bauzeit: August 2013 bis Juni 2015

Baubeschreibung:

Die Container Terminal Tollerort GmbH plante auf ihrer vorhandenen Betriebsfläche in Hamburg den Neubau einer Hochwasserschutzanlage. Ziel dieser Maßnahme war die Sicherung der tief liegenden Betriebsflächen gegen Hochwasser im Sturmflutfall. Im Zuge die Hochwasserschutzmaßnahme sollten die tief liegenden Betriebsflächen durch den Neubau einer HWS-Linie entlang des Europakai (Liegeplätze 1 bis 5) sowie an der Nordspitze und im Bereich des Hellinghöfts vor Hochwasser geschützt werden. Hierbei wurde das gesamte Betriebsgelände in einen durch den Polder geschützten Bereich sowie einen aufgrund der Höhenlage von über NN +7,50 m hochwassersichern Bereich gegliedert.

Unsere Leistungen:

Mäklergeführtes Einpressen und Einvibrieren von korrosionsbeschichteten Spundbohlenlängen von 5-7 m auf einer Spundwandlänge von 870 m. Herstellen eines Spundwandholmes über die gesamte Länge.

Besonderheiten:

Gestellung einer kippbaren Aufstellungsvorrichtung zur Vermeidung von Aufnahmelöchern in den beschichteten Spundbohlen.

Geräteeinsatz

Spundwandpresse Silent Piler ECO 700 SHydropress HPZ 500-720ABI-Ramme TM 14/17-SR35TRaupenseilkran Sennebogen 1225 RTRadlader Wacker NelsenVibrationsbär MS 10 HFB VRaupenseilkran Sennebogen 1225 R

Bauverfahren

Bildergalerie

Galerie öffnen