HERMANN KOTH
Ingenieurbau GmbH & Co. KG
Neuenteichweg 11
23795 Schieren/Bad Segeberg

Telefon: 0 45 51 / 27 26
Fax: 0 45 51 / 79 66
E-Mail: info@hk-ingbau.de

An der Palmschleuse

Lauenburg/Elbe

Bauherr: Wasser- und Bodenverband Delvenau-Stecknitzniederung
Unsere Bauzeit: Februar bis Mai 2009
Bauüberwachung: Böger + Jäckle Gesellschaft Beratender Ingenieure mbH & Co. KG

Baubeschreibung:

Im Rahmen der Verstärkung der Hochwasserschutzanlangen im Bereich der Aue- und Söllerwiesen bei Lauenburg sollen im 3. Bauabschnitt Ertüchtigungsmaßnahmen nördlich und südlich der Straße „An der Palmschleuse“ durchgeführt werden. Die Hochwasserschutzwand ist um das denkmalgeschützte Gebäude eines „China-Restaurantes“ zu errichten sowie eine wasserseitige Deichertüchtigung zwischen dem 2. BA Stecknitzdeich und der HWS-Wand des 3. BA durchzuführen. 

Unsere Leistungen:

800 m² Spundwände unter beengten und schwer zugänglichen Verhältnissen einpressen, 30 m³ Stahlbetonholm, 54 lfdm mobile Hochwasserschutzwand montieren.

Besonderheiten:

Permanente Überwachung der Wasserstände,
Betonieren mit einer Großverteilermastpumpe 36 m, aufwändige Hindernisbeseitigung mit einer Drehbohreinheit BG 12

Geräteeinsatz

Spundwandpresse Silent Piler ZP-100Raupenseilkran P & H 550 A-S

Bauverfahren

Bildergalerie

Galerie öffnen